Albert Schuck Transport und Logistik

BERUFSKRAFTFAHRER-AUSBILDUNG made by ALBERT SCHUCK GmbH & Co. KG

Hallo und Grüß Gott,

hier bist Du richtig!

Der ehrenwerte Ausbildungsberuf „Berufskraftfahrer(in)“ hat sich in den letzten Jahren sehr stark gewandelt!

Die damals noch ungelernte Hilfskraft als Lkw-Fahrer(in) (Führerschein Klasse 2 damals bei der Bundeswehr gemacht) ist heute ein mobiler Dienstleistungspartner geworden.

Die Ausbildung zum Berufskraftfahrer geht deshalb bei ALBERT SCHUCK weit über das Erlernen der Fahrtätigkeit hinaus. Es werden logistische Abläufe, wie Be- und Entladen, richtige Ladungssicherung, Gefahrguttransporte, Abfalltransporte, Luftsicherheitstransporte sowie die technischen Kenntnisse des Fahrzeugs vermittelt. Aus diesem Grund durchlaufen unsere Auszubildenden auch unseren Lagerumschlag und die betriebsinterne Werkstatt, ehe sie von unseren Nahverkehrsfahrern mit auf Tour genommen werden.

Alle Kosten der Ausbildung inkl. Führerschein der Klasse CE werden von uns übernommen.

Wenn das für Sie OK ist, dann Bewerben Sie sich jetzt bei uns! Wir würden uns sehr freuen.

 

Richten Sie Ihre Bewerbung an:

Albert Schuck GmbH & Co. KG
Postfach 10 07 53
63705 Aschaffenburg

oder online an bewerbung@albertschuck.de

(Bitte Lebenslauf mit Lichtbild, wenn möglich)

 

 

ACHTUNG: Quereinsteiger aufgepasst: Auch Ihr seid herzlich bei uns willkommen auch wenn Ihr schon eine Lehre begonnen habt und sie Euch nicht mehr gefällt.

Der Blockunterricht ist an der Berufsschule:

Hans-Wilnsdorf-Schule
Staatl. Berufsschule Kulmbach
www.bsz-kulmbach.de

 

 

Im Rahmen der Ausbildung zum Berufskraftfahrer werden bei uns
folgende Qualifikationen vermittelt:

 

  • Lkw-Führerschein der Klasse CE (in maximal 3 Monaten)
  • Staplerführerschein (wenn nötig)
  • Ladungssicherungsschein
  • Gefahrgutschein (ADR)
  • Luftsicherheitsschulung für sichere Luftfrachtersatzverkehre
  • Abfall-Unterweisung für den Transport von Abfällen z.B. Altpapier
  • Interne Schulungen
  • Schadensmanagement
  • Reifenkunde
  • Qualitätsmanagement

 

Ausbildungsleiter bei uns ist der Geschäftsführer Herr Albert Schuck

 

Bei uns wird der Auszubildende zum Berufskraftfahrer ab dem 1. Tag wie ein ausgelernter Berufskraftfahrer behandelt, entsprechend bekommt er auch alle wichtigen Unterweisungen.

Ferner bedeutet es für uns, dass er nur während seiner Probezeit (4 Monate) auf dem Betriebsgelände, Werkstatt und im Büro unterwegs ist. Direkt nach der Probezeit geht es mit dem Führerschein CE los.

Wir sind fest der Meinung, dass ein Berufskraftfahrer auch in seiner Ausbildung viel Lkw fahren soll und muss. Durch die gesetzlichen Lenk- und Ruhezeiten ist der Beruf der am besten geschützte Arbeitsplatz in Europa!

 

 

Unsere derzeit 110 – 40Tonner-Lkw der Marke Mercedes Benz vom Typ ACTROS sind nie älter als 3 Jahre. Ferner haben diese, zu Ihrer persönlichen Sicherheit, alle Sicherheitsassistenten die es gibt, an Bord.

Mehr Infos zum Lkw Actros bekommen Sie hier: https://www.mercedes-benz.de/content/germany/mpc/mpc_germany_website/de/home_mpc/trucks_/home/long_distance/new_actros.flash.html#_int_trucks_:home:top-feature:new_actros

 

Wir sind ferner Partner der Ausbildungs-Initiative Berufskraftfahrer Bayerischer Untermain. Weitere Informationen zur Ausbildung zum Berufskraftfahrer können Sie hier einsehen: www.profi-trucker.de

 

Besuchen Sie auch gerne unsere facebook-Seite!

 

Mal bei uns für einen Tag „schnuppern“ oder ein Praktikum für eine Woche ist kein Problem!

 

Es wäre optimal, wenn Sie bereits mit 17 im Besitz der Führerscheinklasse B sind und bereits begleitetes Fahren haben. Denn so schaffen Sie selbst die Grunderfahrung für den Führerschein der Klasse CE (Lkw).

 

Eine abgeschlossene Schulbildung mind. Hauptschulabschluss wäre wünschenswert, es geht aber auch ohne! Bei guten Schulnoten können Sie die Ausbildung von 3 Jahren auf 2,5 Jahre verkürzen.

 

Für weitere Fragen zur Ausbildung stehen wir Ihnen gerne unter bewerbung[at]albertschuck.de zur Verfügung.


 

Norbert M., 18 Jahre, Azubi BKF bei Albert Schuck im 2. Lehrjahr

"Für den Berufskraftfahrer habe ich mich entschieden, weil meine ganze Familie und Vorfahren auch schon Lkw fuhren. Schon als kleiner Junge durfte ich immer mit auf Tour. Jetzt wo ich erwachsen bin, konnte ich mir keinen besseren Beruf vorstellen. Besonders gut an dem Beruf gefällt mir, dass ich im Lkw meine Ruhe habe, mein eigener Boss bin und der Lkw bestens ausgestattet ist. Ferner muss ich mir bei dem Beruf keine Sorgen machen, dass ich mal arbeitslos werde auch sind die Verdienstmöglichkeiten sehr gut. Ich bin sehr stolz, schon mit 18 Jahren einen 40tonner fahren zu dürfen!"

Informationen zur Bewerbung finden Sie in der rechten Spalte!

Zurück

Bewerben Sie
sich jetzt

Als Kraftfahrer stehen Sie bei uns im Mittelpunkt der Firma und genießen damit einen hohen Stellenwert!


Wenn Sie in Zukunft zum SCHUCK-TEAM gehören wollen, dann genügt uns eine kurze Bewerbung, schriftlich z. Hd. Herr Schuck, per E-Mail an bewerbung[at]albertschuck.de oder direkt online mit unserem Personalfragebogen.

Für dringende Fragen können Sie uns auch gerne anrufen: +49 6027 20 89 – 0.


ALBERT SCHUCK GmbH & Co. KG

Transport + Logistik
Industriestr. 20 - 22
D-63811 Stockstadt

Postadresse:
Postfach 10 07 53
63705 Aschaffenburg